Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Neue Diebstahlsmasche, plötzlich ist das Auto weg

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Sachversicherung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

Achtung - Raffinierte Autodiebe!

Autoklau mit immer dreisteren Methoden. Oftmals in grenznahen Regionen weil die Wege ins Ausland offen sind. Lesen Sie den unten stehenden Artikel. Besonders beliebt sind Besitzer von Edel-SUVs und andere Nobelmarken.

Aber, ein alter Bus ist bei Dieben ebenso gefragt. Berlin ist für Autodiebstahl besonders berühmt. Eine neue Masche scheint es den Autodieben nun besonders leicht zu machen an Ihr Auto zu kommen. Ganz ohne Werkzeuge und ohne die Edelkarosse zu beschädigen.

Siehe auch: Autoklau an der Tankstelle

Siehe auch: Autoeinbrüche vor Kitas

Voll-Kaskoversicherung steigen mit jedem Autodiebstahl

Jeder kennt das, laufender Motor, offene Fahrer-Tür  und schnell noch was aus dem Kofferraum holen. Oder wie in dem unten geschilderten Fall einen Zettel von der Heckscheibe entfernen... Eine besonders dreiste Methode Ihr Auto zu klauen. Fazit: Autoschlüssel immer abziehen und Fahrertür schließen. Autoklau in dieser Variante beruht auf Schnelligkeit. Und: Ein Einbruch in Ihre 4 Wände, weil Adresse vorhanden, ist nun ein Kinderspiel.

Nun könnte man den Faden weiterspinnen

Nachdem der Autodieb nun Ihre vollständigen Unterlagen hat kann er auch Ihr Haus, Ihre Wohnung „besuchen“. Wenn Sie dann noch in den Sozial-Netzwerken fröhliche Urlaubsgrüße aus dem warmen und sonnigen Urlaubsort versenden sind die Diebe nicht mal in Zeitdruck Ihre Wohnung oder Ihre Haus zu plündern.

Info von Prof. Radtke. Warnhinweis der Polizei

Kommt sicher auch zu uns!!! Seien Sie vorsichtig und wachsam. Nach Straßburg erreicht diese Methode nun schon ganz Frankreich und Deutschland.

Achten Sie auf Zettel auf der Heckscheibe Ihres Autos.

Dies ist die neue Methode für Kfz-Diebstahl (dies ist kein Witz!) Sie gehen auf dem Parkplatz zu Ihrem Auto, öffnen und steigen ein. Sie starten den Motor und legen den Rückwärtsgang ein. Wenn Sie beim Rückwärts fahren durch Ihre Heckscheibe schauen, bemerken Sie ein Stück Papier in der Mitte der Heckscheibe. Sie halten an, steigen aus dem Auto um das Papier zu entfernen, da dies Ihre Sicht behindert. Wenn Sie die Rückseite des Autos erreichen, taucht der Autodieb aus dem Nichts auf.

Er steigt ein und fährt los..... Sie stehen da und er fährt mit hoher Geschwindigkeit davon. Und wissen Sie was?

Ich wette mit Ihnen,

Ihre Brieftasche oder Geldbörse ist noch im Auto. Jetzt hat der Autodieb Ihr Auto, Ihre Adresse, Ihr Geld, Ihre Schlüssel. Ihr Heim und Ihre Identität sind nun in den Händen der Diebe. Die Diebe sind bestens organisiert, und viele Autofahrer gehen auf diese Weise in die Falle. Wenn Sie einen Zettel auf der Rückseite Ihres Autos bemerken, versperren Sie Ihre Autotüren, starten Sie und fahren Sie weg. Den Zettel entfernen Sie später.

Übermitteln Sie diesen Artikel an Ihre Familie und Freunde

Ein Portemonnaie enthält viele wichtige Ausweis-Dokumente, Kreditkarten, EC-Karten, Krankenversicherungskarte, Führerschein, eventuell wichtige Geschäftsunterlagen, etc. Auch ein Handy, Laptop und darauf befindende sonstige wichtigen Informationen können für die Autodiebe nützlich sein. Sie wollen sicherlich nicht, dass sie in die falschen Hände gelangen.

Danke für Ihre Verbreitung einer wichtigen Warnung.