Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Elementarschaden, Wohngebäude, Wohnung

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Sachversicherung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

Versicherungsprüfung und Anlageprüfung durch die Experten: kostenfrei, leistungsorientiert, beitragsoptimiert, das Auswerten des "Kleingedruckten"!

Was bedeutet Elementarschaden im Versicherungsdeutsch

Allgemein wird unter einem Elementarschaden das Einwirken der Natur verstanden ("höhere Gewalt") welche an Häusern, Wohnungen, Autos, den Landwirtschaftlichen Flächen, etc. meist erhebliche Schäden anrichten.

Policen mit Elementarschadendeckung

Die Versicherungswirtschaft teilt die Gefahrenzonen wie folgt ein:

  • GK 1 – statistisch seltener als einmal alle 200 Jahre ein Hochwasser
  • GK 2 – statistisch einmal in 50–200 Jahren ein Hochwasser
  • GK 3 – statistisch einmal in 10–50 Jahren ein Hochwasser
  • GK 4 – statistisch einmal in 10 Jahren ein Hochwasser

Flutopfer, Versicherungssummen, staatliche Hilfe

Nach den letzten Flutkatastrophen und Überschwemmungen von 2002 und 2013 mussten Milliarden an Entschädigungen gezahlt werden. Laut Statistik sind 1 % in Deutschland nicht versicherbar. Oder andersherum 99 % könnten eine Elementarschadenversicherung abschließen. Leider wird oftmals an der falschen Stelle an der richtigen Versicherung gespart.

Elementarschäden können entstehen durch

  • Blitzschlag  
  • Erdbeben  
  • Erdfall
  • Erdrutsch
  • Feuer*
  • Flugkörper, Teile von bemannt oder unbemannt Flugobjekten (Absturz)**
  • Hagel
  • Hochwasser / nicht Leitungswasser
  • Lawinen  
  • Meteoriteneinschläge
  • Schneedruck
  • Starkregen  
  • Sturm
  • Überschwemmung
  • Vulkanausbrüche

* Kein Elementarschaden. Feuerversicherung besteht meistens in der Gebäude- und Hausratversicherung
** in manchen Policen enthalten, was aber nicht klassisch zu den Elementarschaden zählt.