Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Steuerverwaltung Deutschland

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

 

Berührungsängste zur Steuerverwaltung

Verständlicherweise-Schwierigkeiten mit der Steuergesetzgebung

Alle Jahre wieder brüten Millionen von Bundesbürgern über ihrer Steuererklärung. Wer sich das nicht antun will beauftragt einen Lohnsteuerhilfeverein oder einen Steuerberater. Das kostet zwar Geld, aber ist dafür professionell und (meistens) dann auch richtig eingereicht.

Komplizierte Steuergesetzgebung

Auch ich gehöre zu den Menschen welche die Steuererklärung in fachliche Hände abgibt. Wer die Formulare sieht und sich (versucht) damit auseinander zu setzen merkt schnell wie kompliziert die Materie ist. Daraus resultiert; „soll es Der / Die machen die das auch können.

Horror Steuererklärung

Für die meisten Bürger und Bürgerinnen sind Finanzamt und Steuern gleichzusetzen mit den Begriffen Ungerecht und „Abzocke“. Leider kann man aus diesem „Verein“ auch nicht per Kündigung einfach austreten. So versucht jetzt das Bundesministerium für Finanzen mit einer Broschüre, den Bürger diese „Steuerverwaltung Deutschland“ näher und verständlicher, rüber zu bringen.

Verständnis für die Steuerverwaltung?

Nun versucht das Bundesfinanzministerium mit einer Broschüre dem Bürger Verständnis und Einsicht zu vermitteln. In der Einleitung heißt es sinngemäß; „Deutschland ist ein Sozialstaat und eine führende Wirtschaftskraft“. Zu den Abgaben welcher jeder abhängig beschäftigte Bürger zwangsweise entrichtet, Sozialversicherungsbeiträge (steigen 2015 weiter), kommt noch die Steuer hinzu. Ein Beispiel die "kalte Progression".

Daneben muss der Staat auch für die soziale Gerechtigkeit der Bedürftigen aufkommen. Alle Bürger wollen Sicherheit, intakte Infrastruktur, und die Funktionstüchtigkeit seiner Organe. Der Staat hat aber noch weit größere Aufgaben welche aus Steuermittel erbracht werden müssen.