Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Wie sicher ist die gesetzliche Rente

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 


Das Blümschen Versprechen

Norbert Blüm ist der Ausspruch „die Rente ist sicher“ zuzuordnen. Soweit hat er immer noch recht. Von der Rentenhöhe hat er schließlich nichts gesagt. Das für die Bürger die Rente im Alter ausreicht hat er auch nicht gesagt. Was aber seit Jahren bekannt ist:

Viele Rentenkonten sind fehlerhaft

Das Tausende von Rentenkonten ungeklärt sind interessiert fast keinen. Die Renteninformationen landen meistens ungeprüft in den Ordnern oder Schubladen der Betroffenen. Nun kann der zukünftige Rentner / die Rentnerin sich eben nicht darauf verlassen das altes richtig „gespeichert“ und berechnet ist. Die Rentenkontenklärung ist die Voraussetzung das die spätere Rente auch richtig ausbezahlt wird.

Tausend Fragen zur Rente

  • Mit wie viel Rente kann ich rechnen?
  • Sind alle Rentenzeiten richtig berechnet?
  • Kann ich die Rente mit 63 Jahren, ohne Abzug, beanspruchen?
  • Lohnt sich die frühere Rente mit Rentenabzug? 0,3% pro Monat
  • Muss die Mütterrente gesondert beantragt werden?
  • Was ist der Versorgungsausgleich bei Scheidung?
  • Frauen, die Verlierer der Rente
  • Lohnt es sich länger zu arbeiten?
  • Rechnet es sich freiwillig in die gesetzliche Rente einzuzahlen?
  • Selbständige und die Rente?
  • Zahlt Hartz IV Rentenbeiträge?
  • Welche Abzüge habe ich als Rentner / Rentnerin?
  • Was darf ich zur Rente dazuverdienen?
  • Wird die private Vorsorge mit der Rente verrechnet?
  • Witwenrente / Witwer-Rente und die Verrechnung mit dem Einkommen?
  • Pflegebedürftig und die Rente reicht nicht?
  • Was ist Elternunterhalt?
  • Und so weiter!