Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Biometrische Risiken und die Existenzen

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Pressemappe

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Alle reden von den biometrischen Risiken

Was ist unter biometrischen Risiken zu verstehen? Das die Gesellschaft dank der modernen Medizin, egal ob die klassische Apparate- und Ärzte- Medizin oder die alternativen Heilmethoden, wir werden immer älter, dass ist Fakt.

Längere Gesundheitsversorgung, längere Rentenzahlung

Auch das wir zukünftig bis 67 Jahre oder noch länger arbeiten dürfen ist beschlossen. Diesem älter werden muss auch die Versicherung Rechnung tragen. Längere Renten, längere Gesundheitsvorsorge, die zukünftige Pflegebedürftigkeit und die damit verbundene mögliche Demenz oder auch Alzheimer genannt.   

Versicherungsschutz ist nicht billig

Will der Interessent derartige Risiken absichern, so geht es mit dem Trugschluss billig und der Illusion "ich bin gegen die Risiken versichert". Oftmals zeigt sich im Leistungsfall das das wirklich nur eine Illusion war. Dann stellt sich nämlich wirklich raus was versichert ist. Das was nicht versichert ist. dass wird jetzt richtig teuer.

Kleingedrucktes und Tarifbedingungen

Seitenweise werden Sie mit dem Kleingedruckten zugeschüttet. Die wenigsten Kunden lesen und verstehen dieses Versicherungschinesisch. Also bleibt das "Vertrauen" in den Berater das Der schon alles richtig gemacht hat. Hat Er wirklich? Hat er beraten oder nur die Preise verglichen und verkauft?.

Hat Er Ihnen DAS erzählt was Sie gerne hören wollten oder Sie auf die Kosten hingewiesen die nicht versichert sind? Ist Ihnen der Preis wichtiger als der Inhalt, sprich die Leistungen?

"PremiumCircle Berlin", vertreten durch Herrn Dipl.-Kfm. Frank Dietrich steht Ihnen hier zur Verfügung zur Überprüfung und Beratung der vorhandenen Tarife oder der neu abzuschließenden Tarife. 

Privaten Krankenversicherung, Krankengeld, Krankentagegeld, Berufsunfähigkeitsversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherung, Pflegeversicherung und der Dread Disease Versicherung. PKV Berlin des PremiumCircle erklärt per Online-Beratung persönlich die Unterschiede der einzelnen Tarife und des Versicherung Kleingedruckten.

Existenzen absichern?

Die Krankenversicherung ist Pflicht. Die Absicherung der Pflege, der Arbeitskraft, die Altersvorsorge, Risiken die Ihnen im Schadensfall die Existenz kosten kann. Der Staat hat sich längst aus der Verantwortung gestohlen.

Wenn Sie schon Geld für Ihre persönliche Vorsorge ausgeben wollen, dann sollten Sie für Ihr Geld aber das Beste Versicherungsprodukte bekommen und nicht nur eine "Beruhigungspille".