Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

BKK Heilberufe schließt voraussichtlich 01.01.2012

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Pressemappe

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Eine nicht mehr lebensfähige Krankenkasse

Die 2. Krankenkasse nach der Gesundheitsreform die schließen muss. Wieder sind ca. 80.000 Mitglieder der BKK-Heilberufe muss sich eine neue Krankenkasse suchen. Diesmal soll es nicht wie bei der Schließung der City-BKK zugehen das die Versicherten von andern gesetzlichen Krankenkassen abgewiesen werden. 400.000 waren mal in der BKK-Heilberufe versichert

Der Zusatzbeitrag ließ viele Versicherte zu anderen Kassen abwandern. Zurück blieben die kostenintensiven Kranken, also chronisch kranke und schwer-kranke. Nun könnte es politisch gewollt sein das sich die Zahl der Kassen verringern soll (?). Leidtragende ist mal wieder der Versicherte mit der Problematik des Versicherungswechsels. Noch muss das Bundesversicherungsamt ... weiter lesen