Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Die Gesetzliche wie die Privaten haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Pressemappe

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Weiter wettert die GKV gegen die PKV

In den gesetzlichen Krankenkassen gibt es seit dem Gesundheitsfonds keinen wirklichen Wettbewerb mehr. Hunderte Kassenzulassungen wurden erst genehmigt um anschliessend durch finanziellen Problemen in die Insolvenz zu gehen.

Einheitsbeitrag, Einheitsversorgung und der Patient als Kostenfaktor ist der Auswuchs der von Ulla Schmid verabschiedeten Gesundheitsreform mit dem Gesundheitsfonds (der Abgesang auf die Selbstverwaltung?). Von Nachhaltigkeit und Finanzstabilität weit und breit keine Spur. 

Mit anderen Worten eine Dauerbaustelle an die kein Gesundheitsminister zum großen Schlag ausholt. Schon gar nicht wenn es um Wählerstimmen geht.

Gesundheitskosten und keine Gegenfinanzierung?

Auch wir haben viel über die verschleuderten Versichertengelder geschrieben. Ein Gesundheitssystem der Selbstbedienung auf Kosten der GKV-Versicherten.

Nun, da das System finanziell gänzlich aus dem Ruder zu laufen droht wecken die Altersrückstellungen der privat Versicherten Begehrlichkeiten der GKVen. Mehr als kurzfristig gedacht und möglicherweise auch noch verfassungswidrig.

Aber, auch das ist der Bürger gewohnt, die meisten verabschiedeten Gesetz ... weiter lesen