Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Was hilft bei der Entscheidung PKV oder GKV

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Pressemappe

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

 

Beitragsbemessungsgrenze

Die Mehrheit der deutschen, arbeitenden Menschen ist durch den Status Arbeitnehmer an die Pflichtversicherung in die GKV gebunden. Die Wahlfreiheit kann nur unter den einzelnen Kassen ausgeübt werden. Die Wahl in die PKV zu wechseln besteht nur bei einen Brutto über der JAE, Jahresentgeltgrenze oder auch Beitragsbemessungsgrenze genannt.

Kriterien zum Wechsel

Familiensituation, Single, verheiratet, mit Kind, Kinder, ohne Kind, Kinder, berufstätiger Partner, Familienplanung, Angestellt, Selbständig, Student, Beamter, Alter, Gesundheitszustand, und so weiter. Erst wenn diese persönlichen Fragen beantwortet sind kann explizit über die PKV und die jeweiligen Tarife nachgedacht werden.

Natürlich sollten Sie sich grundsätzlich entscheiden, ob Sie hier auch mitbestimmen und planen können, wollen, so wie die Urlaubsreise oder Ihre Kleidung. Dann ist die PKV der richtige Weg, den Vertragsinhalte gelten auch noch unverändert in Jahrzenten.

Beitrag, Tarif, Versicherung

Der Beitrag regelt meistens auch die Leistungsinhalte. Viele Tarife der privaten Krankenversicherungen sind nicht leistungsstärker als die der gesetzlichen Krankenkassen. Billiger als die GKV? Sicherlich liegt der Gewinn im Einkauf. Sie kaufen für einen Monatsbeitrag eine bestimmte Leistung in einem PKV-Tarif der vorher durch Sie festgelegt wird. Das unterscheidet die GKV von der PKV Absicherung.

Über 900 Kriterien in der Tarifwahl

Was soll versichert sein, was kann ich selber bezahlen, was muss gar nicht versichert sein, was kann ich über die Selbstbeteiligung sparen, was passiert wenn die „Bürgerversicherung, Volksversicherung“ kommt, was passiert mit den Versicherungsbeiträgen im Rentenalter, was mit der Altersrückstellung in der privaten Krankenversicherung bei Ausscheiden, … weiter lesen