Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Zu dicke Deutsche.

Geschrieben von Elisabeth Koppatz am . Veröffentlicht in Pressemappe

Bewertung:  / 9
SchwachSuper 

 

Übergewicht, eine Zivilisationskrankheit?

Zu kalorienreich bei zu wenig Bewegung. Versicherungen wollen auch Körpergröße und das Gewicht wissen. Steht dieses nicht im Verhältnis drohen Risikozuschläge. Warum? Die Folgen von Übergewicht können schwere gesundheitlich Folgen haben. Ob das den Dicken bewusst ist?

Erschreckende Zahlen.

37 Prozent der deutschen Frauen sind zu dick. Sogar 59 Prozent der Männer ebenfalls.
Noch erschreckender ist, mit Rentenbeginn sind dann 74 Prozent der Männer und 56 der Frauen übergewichtig. Quelle: Kölner-Stadt-Anzeiger

Damit nehmen auch die Zivilisationskrankheiten zu.

Diabetes, Herzkrankheiten, Kreislauferkrankungen, Gelenkprobleme, Stoffwechselerkrankungen, Depressionen, und so weiter. Schlankheitsmittel der Renner. Die Werbung verspricht; alles ganz einfach und ungefährlich. Ein Schlankheitsdrink, eine paar Tropfen und schon sind die Kaloriensünden gebannt. - oder doch nicht -? Im schlimmsten Fall haben sie noch ein paar Nebenwirkungen mehr zu ihrem schon vorhandenen Krankheitsbild.

Berufsunfähig wegen Übergewicht?

Alleine wegen einem Übergewicht werden die wenigsten Menschen berufsunfähig. Die damit verbundenen Folgen sind das Übel. Adipositas, also das Übergewicht und die Erkrankungen sind absehbar. Das wissen auch die Versicherungen wenn es um die Absicherung der biometrischen Risiken und die Gesundheitsfragen geht.

Ohne FDH geht gar nichts*.

Chips, Fastfood, Alkohol und Co. Die Häufigkeit und die Menge macht es aus. Zu wenig Bewegung ist schon bei Kindern die Vorstufe zu Übergewicht.

Die meisten und häufigsten Zivilisationskrankheiten.

*"friß die Hälfte".