Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Sterbegeldversicherung

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

Sterbegeldversicherung

Ist die Sterbegeld Versicherung sinnvoll und sollte Diese abgeschlossen werden ? Wir meinen diese Sterbegeldversicherung ist zu teuer und überflüssig.

Der plötzlicher Todesfall ist für die Angehörigen ein großer Schock.

Dazu kommt dann noch die Organisation zur Beerdigung. Die Kosten für eine Bestattung können schnell in die Tausenden von Euros gehen. Für diesen Fall könnten Sie vorsorgen, indem Sie eine Sterbegeld Absicherung abschließen.Seit dem 1.1.2004 gibt es dazu keine staatlichen Hilfen mehr. Viele Haushalte erhalten zur Zeit Angebote von Sterbegeldversicherungen, die ohne Gesundheitsfragen ab zu schließen sind.

Vor so einem Abschluss sollten sie bestehende Versicherungen

durch sehen, ob darin nicht bereits eine "Todesfall" Leistung enthalten ist. Dies kann bei Unfallversicherungen, Risiko - Lebens - Versicherungen und Lebensversicherungen der Fall sein.

Sinnvoller wäre es, einen festen Betrag gewinnbringend anzulegen,

auf den dann im Bedarfsfall zurück gegriffen werden kann. Gerade älteren Menschen wird Angst gemacht, dass die Beisetzung dann von den Erben bezahlt werden muss. Nun, wenn schon Vererbt wird, dann sollte der Erblasser davon ausgehen können, dass die Erben für eine würdevolle Beisetzung sorgen und Diese dann auch bezahlen.

Lesen sie das Kleingedruckte sorgfältig

oder fragen sie ihren Versicherungsmakler. Sie sollten das Angebot durchrechnen. Unter Umständen ergibt die Berechnung, dass sie mehr einbezahlen als dann ausbezahlt wird. Übrigens: Nur wer eine Bestattungsverfügung im Testament hinterlässt, kann sicher sein, dass die Angehörigen die Versicherungssumme auch wirklich für die Wunsch-Beerdigung ausgeben. Autor: ded

  • Dübbert & Partner DAS Netzwerk

  • für Ihre Fragen, am Telefon: 030 36 44 99 91 oder über das Kontaktformular
  • unabhängige VERSICHERUNGSMAKLER - freie FINANZPLANER
  • UNTERNEHMENSBERATER - RUHESTANDSPLANER
  • zertifizierte (gerichtlich zugelassene) RENTENBERATER
  • HONORARBERATER - IMMOBILIENMAKLER - INVESTMENTBERATER
  • FINANZIERUNGSSPEZIALISTEN – FÖRDERMITTELBERATER
  • NEWPLACEMENT - OUTPLACEMENT - KARRIERE COACHING
  • STEUERBERATER - RECHTSANWÄLTE aller Fachrichtungen
  • WIRTSCHAFTSPRÜFER - STIFTUNGSBERATER – NOTARE
  • Angebot anfordern