Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Finanzen, Banken, Rating, Selbständige

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Finanzen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Dübbert & Partner DAS Netzwerk, Kontaktformular

Geschäftsführerversorgung und Co.

Der Finanz-Online-Fitness-Check von Rödl & Partner

Basel II (besser gesagt: das systematische Risikomanagement der Kapitalgeber) ist Realität. Jeder Kapitalgeber, unabhängig davon, ob es sich um eine traditionelle Banken- Sparkassenfinanzierung handelt oder auch um alternative Finanzierungen (wie Private Equity, Factoring), setzt systematisierte Verfahren zur Bonitätsbeurteilung ein. Das Ob und Wie des Kredits ist heute Resultat eines systematischen Kreditentscheidungsprozesses, bei dem das Rating eine zentrale Rolle spielt. In letzter Zeit stellen wir auch zunehmend fest, dass Lieferanten von ihren Kunden Ratings verlangen (z.B. in der Automobil-Zulieferindustrie).

Unternehmen, die auch künftig auf externe

Finanzierungsquellen angewiesen sind, müssen sich folglich konsequenterweise damit auseinander setzen, wie ein gutes Rating gehalten bzw. ein schlechtes Rating verbessert werden kann. Notwendige Voraussetzung ist hierfür die genaue Kenntnis des Rating-Prozesses und der Kriterien, die innerhalb des Rating-Prozesses von Banken und Sparkassen abgefragt werden.

Rödl & Partner hat in Zusammenarbeit

mit der Rogator Software AG (einem Spezialisten für Online-Befragungen) einen Online-FITNESS-Check entwickelt, der einen Einblick darüber vermittelt, was im Rahmen eines Ratings an Fragestellungen auf ein Unternehmen zukommt.

Der Fitness-Check ist bewusst so konzipiert, dass in kurzer Zeit alle relevanten Fragestellungen angesprochen werden, die im wirklichen Rating dann intensiv behandelt werden. Der Test kann in ca. 15 bis 20 Minuten bearbeitet werden. Selbstverständlich wird der Check in anonymer Form durchgeführt.

Im Rahmen des FITNESS-Checks

werden folgende (Untersuchung) Bereiche des Unternehmens überprüft: Finanz-, Vermögens- und Ertragslage, Information und Controlling, Technologie, Produktion und Ressourcen, Normenkonformität und Entwicklungsrisiken, Eigentümer, Führung, Mitarbeiter, Strategie, Markt, Produkte und Strukturen und Prozesse.

Dieser Online-FITNESS-Check

ist darauf konzipiert, dem Nutzer nicht nur eine Einschätzung des generellen Vorbereitungsstands auf das eigene Rating zu geben. Vielmehr soll dem Unternehmen auch aufgezeigt werden, in welchen Unternehmensbereichen bzw. hinsichtlich welcher, von Banken üblicherweise bewerteten Unternehmensaspekte Handlungsbedarf im Unternehmen besteht.

Im FITNESS-Check

werden die oben genannten Untersuchungsbereiche analysiert. Zu jedem Untersuchungsbereich werden differenzierte Multiple-Choice-Fragen gestellt. Je nach Beantwortung der einzelnen Fragen erhält der Nutzer einen Punktwert für jede Frage und in Summe für den Untersuchungsbereich. Je nach erreichtem Punktwert wird den Einzelbereichen eine qualitative Beurteilung auf einer Skala zugewiesen.

Es gilt: Je höher die durchschnittlich erreichte Punktzahl ist, desto besser ist der Vorbereitungsstand auf ein bankinternes Rating im jeweiligen Untersuchungsbereich. Die Skala stuft sich von Kein Handlungsbedarf, was der besten Beurteilung entspricht über insgesamt fünf Intervalle bis hin zu Akuter Handlungsbedarf, was der schlechtesten Beurteilung entspricht.

Mit dem Online-FITNESS-Check werden im Wesentlichen drei Ziele verfolgt:

1. Trainingseffekt:

Der Teilnehmer wird mit Fragen konfrontiert, die ihm im Rahmen von Kreditverhandlungen von Seiten der Banken üblicherweise gestellt werden. Vorteil für den Unternehmer: Er kann sich schon vor dem Ernstfall mit den entscheidenden Fragen auseinander setzen und überlegter antworten. Der FITNESS-Check ermöglicht so eine Art Trockenübung. Vorteil für den Nutzer: Keine Kosten, keine dem Nutzer zuordenbare Offenlegung von Unternehmensdaten, Anonymität.

2. Stärken - Schwächenprofil:

Der Teilnehmer erhält nach Beantwortung der Fragen direkt eine Beurteilung des Vorbereitungsstands seines Unternehmens auf ein Rating in Form eines Stärken-/ Schwächenprofils. Aus diesem Profil ist ersichtlich, an welchen Unternehmensaspekten der Unternehmer arbeiten muss, um im Rating nicht unnötig Punkte zu verlieren. Dabei ist zu berücksichtigen, dass dieser Check ausschließlich dafür gedacht ist, Anhaltspunkte dafür zu geben, welche Risiken der Rating-Analyst der Bank voraussichtlich herausarbeiten wird.

3. Ausgangspunkt für vertiefende Analysen

und Verbesserungsmaßnahmen:

Zu wissen, wo man noch Handlungsbedarf im Hinblick auf ein Rating hat, ist zwar schön und gut, doch nicht genug. Die diagnostizierten Schwachstellen können und sollen vielmehr Ausgangspunkt für vertiefende Analysen und konkrete Verbesserungsmaßnahmen sein.

Nutzen Sie die Chance und wappnen

Sie sich für die Bankverhandlungen!

Bei Interesse können Unternehmen jederzeit individuell den FITNESS-Check durchführen. Der Online-FITNESS-Check steht Ihnen im "Kölner Stadt-Anzeiger" kostenlos zur Verfügung. Autor: Thomas Kirchmer,

DAS Dübbert & Partner Netzwerk

ist ein Zusammenschluss selbständiger Dienstleister für Versicherungsberatung, Finanzdienstleistung und artverwandten Berufen.

Unsere Mandanten und Interessenten schätzen die ganzheitliche Betreuung durch die Experten aus den jeweiligen Fachbereichen, welche Ihnen als Ansprechpartner dienen.

Versicherungsmakler für den Privatkunden, für den Firmeninhaber und Unternehmer,

für den Existenzgründer. Fördermittelrecherche, Finanzierungsspezialisten für Gewerbe und Firmen.

PKV-Fachmann, Ruhestandsplaner, zertifizierte Rentenberater mit Zulassung zu den Sozialgerichten.

Investmentberater, Experten der betrieblichen Altersvorsorge, Immobilienberater.

OutPlacement, NewPlacement, Karriere-Coaching

Rechtsanwälte aller Fachrichtungen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Stiftungsberater und Notare.

Ihre Fragen übermitteln Sie uns bitte per Kontaktformular.