Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Riester Rente, Riester Pflege

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Versicherungen, Finanzen & MehrKontaktformular. vergleichen mit dem Versicherungsrechner . Beratung und Betreuung bundesweit.

Pflege-Reform, zu viel Altlasten, zu viel alte Menschen

so könnte man die sozialen Sicherungssysteme in einem Satz zusammen fassen.

Das Bismarck bei allem Wohl wollen geirrt hat,

ist heute eine Tatsache. Das die Politiker von Wahlperiode zu Wahlperiode Stückwerk liefern ist die andere Tatsache.

So richtig traut sich keiner an den "großen Wurf", weil es immer Wählerstimmen kosten kann. Das das Problem allenfalls für die Politiker von Tisch ist (zeitlich begrenzt) kümmert die Volksvertreter weniger.

Also wird weiter "gebastelt". jetzt ist es die Riester Pflegeversicherung.

Pflegezusatzversicherung

Frau Ulla Schmidt ( SPD ), Frau Ursula von der Leyen (CDU) und Herr Horst Seehofer (CSU) in trauter Eintracht beieinander. Selten soviel Einigkeit. "Die Belastung der Bürger wird überschaubar sein". (was auch immer für Frau Schmidt überschaubar ist)

Das die Pflegeversicherung wie die Krankenversicherung

und die Rentenversicherung "pflegebedürftig" sind, dass ist allen Bürgern klar.

Aber was kann noch privat verkraftet werden und woher nehmen und nicht stehlen, diese Antwort bleiben alle Drei schuldig. Allerdings sind sich auch hier wieder alle Drei einig.

ohne Beitragserhöhung geht es nicht.

Spekuliert wird eine Erhöhung um 0,7 Prozent also auf 2,4 Prozent (heute 1,7 Prozent). Ob allerdings damit der Griff in die PKV vom Tisch ist, ist ebenfalls fraglich. (rechtlich fragwürdig) Ob die Riester Pflegeversicherung die Antwort und die Lösung zur Pflegeversicherungsmisere ist, darf auch angezweifelt werden. "wer mehr Leistung will, der muss auch dafür mehr bezahlen" so die Ministerin Ulla Schmidt.

Nach neusten Informationen soll der Beitrag zur Pflegeversicherung um 0,3 Prozent steigen, im Gegenzug der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung um 0,3 Prozent sinken.

Es bleibt abzuwarten und wir werden weiter berichten. Fragen zur privaten Pflegeversicherung

Dübbert u. Partner DAS Netzwerk

Versicherungsmakler und Finanzdienstleister. Ihr Versicherungsmakler berät Sie zu allen Fragen der Altersvorsorge, der Pflegeversicherung und allen Versicherungsfragen. Versicherungsmakler beraten neutral und unabhängig.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Versicherungen, Finanzen & MehrKontaktformular Beratung und Betreuung bundesweit.