Dübbert & Partner DAS NETZWERK, Versicherungsprüfung, Anlageprüfung, leistungsorientierte und beitragsoptimierte Tarife, das Auswerten des "Kleingedruckten" durch Fachmakler (biometrische Risiken), Fachanwälte (Bank- und Kapitalmarktrecht), gerichtlich zugelassene Rentenberater.

>Zum Datenschutz finden Sie die Ausführungen hier unter diesem Link<

Beiträge

Drucken

Falsch berechnete Rente Ihre falsche Rente

Geschrieben von Doris Dübbert am . Veröffentlicht in Vorsorge

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Versicherungen, Finanzen & MehrKontaktformular. vergleichen mit dem Versicherungsrechner. Beratung und Betreuung bundesweit.

Rentenkonten prüfen lassen!

Warum tun Sie das nicht? ob jetzt jeder dritte oder vierte Rentenbescheid falsch ist, kann Ihnen egal sein. Wenn es IHR Rentenbescheid ist, sollten Sie schon gehandelt haben.

Fakten: von 2003 bis 2006

sind bei der deutschen Rentenversicherung insgesamt 870.547 Widersprüche eingereicht worden. Davon waren 216.964 Widersprüche berechtigt. Diese, von den berechtigten Widersprüchen betroffenen Rentner, erhielten eine Nachzahlung. Bedeutet, hätten diese Rentner nicht widersprochen, hätten diese Rentner auf Dauer zu wenig Rente erhalten. Die o.g. Zahlen sprechen für sich.
Quelle "Welt Online". Hier die Gegendarstellung der Rentenversicherung Bund

Eine Anmaßung finden wir die Aussage des Rententrägers

zu diesem Thema. "Der Bundesverband der Rentenberater mache Panik um neue Kunden zu gewinnen". Man kann es auch mal andersherum betrachte. Jeder falsche Rentenbescheid, der zu Ungunsten der Rentner und Rentnerinnen bestehen bleibt, belässt mehr Geld in der Kasse der Rentenversicherung. Wir fordern Sie dazu auf, Ihre Rentenbescheide prüfen zu lassen. Die Annahme der Rentenversicherung Bund kann auch den Schluss zulassen, dass sie bewusst Die Rentenkontenprüfungen verhindern wollen, da sie dem Rententräger zusätzliche Arbeit bescheren und im Zweifelsfall die Rentenzahlung korrigiert werden muss. Meistens mit einer höheren Rentenzahlung als vor der Rentenkontenprüfung. Die Entscheidung bleibt bei Ihnen, schließlich handelt es sich um Ihre Rente. Lesen Sie hier den Bericht eines Betroffenen

Fraglich warum so wenig Bürger

Ihrer Rentenkonten vor Renteneintritt klären lassen. Haben Sie was von Ihrer Rente zu verschenken? Scheint so, sonst würden nicht ca. 600.000 ungeklärte Rentenkonten bei der gesetzlichen Rentenversicherung rumliegen. Besonders die Ostrentner kümmern sich mal überhaupt nicht um Ihre Rentenkonten und eine richtig berechnete Rente.

WARUM? Tipp: soviel dürfen Sie dazu Rentner verdienen

DAS Netzwerk Dübbert und Partner

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler und Finanzdienstleister empfiehlt : lassen Sie spätestens zwei Jahre vor Rentenantritt Ihre Rentenkonten prüfen, berichtigen und klären. Heben Sie alle Renteninformationen auf. Wenn Sie erst das Suchen anfangen müssen, wenn Sie schon in Rente sind, kann das lange dauern bis Ihre Rentenkonten berichtigt sind und Sie Ihre berichtigte, Ihnen zustehende Rente erhalten.

Hilfe gibt es beim zugelassenen Rentenberater

oder bei Dübbert und Partner, Ihrem unabhängigen Versicherungsmakler. Wir leiten Ihre Anfragen an unseren zugelassenen Rentenberater  weiter. Zugelassene Rentenberater sind ausschließlich für Sie als Mandant zuständig und sind nicht der Deutschen Rentenversicherung unterstellt.

SIE müssen aktiv werden, ein Anderer tut es nicht

Der zugelassene Rentenberater prüft Ihre Rentenkonten und veranlasst auch die Berichtigung. Bringen Sie Ihre Rente auf Vordermann und auf die sichere Seite. Schließlich haben Sie ein lebenlang dafür Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt.

Auch mitten im Berufsleben

kann Ihnen die Rentenkontenklärung dazu verhelfen eine geplante Altersvorsorge gut überlegt und gut geplant in Angriff zu nehmen. Die meisten Bürger gehen von einer zu hohen Rentenerwartung aus.

Fatale Folgen für Ihre Altersvorsorge

wenn von einer zu hohen Rentenerwartung ausgegangen wird. Das kann ebenso für die Berufsunfähigkeitsrente, Erwerbsunfähigkeitsrente, Witwenrente, Witwerrente und Waisenrente zutreffen. Die Altersarmut ist keine Zukunftsmusik, sondern bereits für viele Rentner eine verheerende und bittere Tatsache. Siehe auch: so entkommen Sie der Altersarmut

Rentenkonten prüfen lassen

gehört in die Hände von einem zugelassenen Rentenberater
Altersvorsorge gehört in die Hände von Profis, in die Hände von Ihrem unabhängigen Versicherungsmakler und Finanzdienstleister

DAS Netzwerk Dübbert & Partner bringt Kompetenz zusammen.

DAS Netzwerk Dübbert & Partner, Versicherungen, Finanzen & Mehr, Kontaktformular. vergleichen mit dem Versicherungsrechner. Beratung und Betreuung bundesweit.